Danke für Ihre Unterstützung! Wir haben jetzt mehr als 1.000.000 Menschen dabei geholfen, bessere Entscheidungen zu treffen

truely logo

Beste WordPress Backup Plugins in der October 2022

Möchten Sie ein Backup Ihrer WordPress-Website erstellen? Es gibt Plugins, die speziell für WordPress-Websites entwickelt wurden und sich nahtlos in das Design und die Funktionalität Ihrer Website einfügen. Sie sind auch einfach zu bedienen - keine Programmierkenntnisse erforderlich! Laden Sie noch heute eines der besten WordPress-Backup-Plugins herunter!

14 Gelistete Dienste

1,352Analysierte Bewertungen

135Verdächtige Bewertungen

Service

Preis

Google Analytics

Klick-Tracking

Integration von Drittanbietern

Multi-Site-Unterstützung

Ein Management-Dashboard

3

18

10Web logo
Truely score heart icon

4.5/5

235 Bewertungen

Besucherseite
$10.00

pro Monat, $120,00 jährlich abgerechnet

Besucherseite

5

13

WPZOOM logo
Truely score heart icon

4.5/5

35 Bewertungen

Besucherseite
$99.00

jährlich abgerechnet

Besucherseite

6

11

freemius logo
Truely score heart icon

4.5/5

20 Bewertungen

Besucherseite
Custom

Preise beim Unternehmen erfragen

Besucherseite

11

optinmonster logo
Truely score heart icon

4.3/5

216 Bewertungen

Besucherseite
$14.00

pro Monat, $168,00 jährlich abgerechnet

Besucherseite

15

3

UpdraftPlus logo
Truely score heart icon

4.0/5

17 Bewertungen

Besucherseite
$70.00

jährlich abgerechnet

Besucherseite

16

Formidable FORMS logo
Truely score heart icon

4.0/5

249 Bewertungen

Besucherseite
$6.58

pro Monat, $79,00 jährlich abgerechnet

Besucherseite

17

9

GiveWP logo
Truely score heart icon

3.9/5

62 Bewertungen

Besucherseite
$12.42

pro Monat, $149,00 jährlich abgerechnet

Besucherseite

18

11

WOOCOMMERCE logo
Truely score heart icon

3.9/5

270 Bewertungen

Besucherseite
$49.00

jährlich abgerechnet

Besucherseite

20

9

$79.00

jährlich abgerechnet

Besucherseite

23

5

BESTWEBSOFT logo

BESTWEBSOFT

Truely score heart icon

3.0/5

1 Bewertung

Besucherseite
$40.00

pro Monat

Besucherseite

Wichtige Fakten

  • Google Analytics

  • Klick-Tracking

  • Ein Management-Dashboard

Vorteile

  • Nichts zu beanstanden

  • Großartige Unterstützung

  • Tolle Web-Version

  • Schnell

  • Hat alles, was Sie brauchen

Alles sehen

Nachteile

  • Der Kundenservice ist schlecht

  • Kontoeinrichtung ist schwierig

  • Keine Möglichkeit, den Support zu kontaktieren

  • Langsame Leistung

  • Fehler erhalten

Alles sehen

Wichtige Fakten

  • Multi-Site-Unterstützung

  • Ein Management-Dashboard

Vorteile

  • Der Kundenservice ist großartig

  • Großartige Unterstützung

  • Leichtes Arbeiten mit

  • Sehr empfehlenswert

  • Von seinen Nutzern sehr geschätzt

Alles sehen

Nachteile

  • Sie müssen extra bezahlen

Alles sehen

Wichtige Fakten

  • Google Analytics

  • Klick-Tracking

  • Integration von Drittanbietern

  • Multi-Site-Unterstützung

  • Ein Management-Dashboard

Vorteile

  • Nichts zu beanstanden

  • Viel Zeit gespart

  • Großartige Premium-Version

  • Kostenlose Version ist großartig

  • Vollständiges Paket

Alles sehen

Wichtige Fakten

  • Integration von Drittanbietern

  • Ein Management-Dashboard

Vorteile

  • Viele langjährige Nutzer

  • E-Mail-Vorlagen sind großartig

  • Viele Vorlagen zur Auswahl

  • Von seinen Nutzern sehr geschätzt

  • Kostenlose Version ist großartig

Alles sehen

Nachteile

  • Der Kundenservice ist schlecht

  • Kontoeinrichtung ist schwierig

  • Schlechte Nutzererfahrung

  • Unerwartete Kosten

  • Betrugsverdacht

Alles sehen

Wichtige Fakten

  • Google Analytics

  • Integration von Drittanbietern

  • Multi-Site-Unterstützung

  • Ein Management-Dashboard

Vorteile

  • Backups meiner Daten

  • Nichts zu beanstanden

  • Kann alle Daten wiederherstellen

  • Seelenfrieden

  • Hat alles, was Sie brauchen

Alles sehen

Wichtige Fakten

  • Ein Management-Dashboard

Vorteile

  • Großartige Unterstützung

  • Viele langjährige Nutzer

  • Von seinen Nutzern sehr geschätzt

  • Kostenlose Version ist großartig

  • Funktioniert perfekt

Alles sehen

Nachteile

  • Enttäuschende kostenlose Version

  • Sie müssen extra bezahlen

  • Schlechte Nutzererfahrung

  • Probleme aktualisieren

  • Probleme mit der Premium-Version

Alles sehen

Wichtige Fakten

  • Google Analytics

  • Klick-Tracking

  • Ein Management-Dashboard

Vorteile

  • Großartige Unterstützung

  • Der Kundenservice ist großartig

  • Einfach zu installieren

  • Schnell

  • Fantastischer Service

Alles sehen

Nachteile

  • Keine Möglichkeit, den Support zu kontaktieren

Alles sehen

Wichtige Fakten

  • Google Analytics

  • Klick-Tracking

  • Integration von Drittanbietern

  • Ein Management-Dashboard

Vorteile

  • Von seinen Nutzern sehr geschätzt

  • Kostenlose Version ist großartig

  • Einfach zu bedienen

  • Nichts zu beanstanden

  • Ideal für kleine Unternehmen

Alles sehen

Nachteile

  • Probleme mit der Auflistung im App Store

  • Langsame Leistung

  • Fehler erhalten

  • Probleme bei der Lieferung

  • Probleme aktualisieren

Alles sehen

Wichtige Fakten

  • Klick-Tracking

  • Ein Management-Dashboard

Vorteile

  • Von seinen Nutzern sehr geschätzt

  • Benutzerfreundlich

  • Großartige Premium-Version

  • Sehr empfehlenswert

  • Vollständiges Paket

Alles sehen

#23

BESTWEBSOFT

BESTWEBSOFT

1 Bewertungen analysiert

1 Positiv

Besucherseite

Wichtige Fakten

  • Google Analytics

  • Klick-Tracking

  • Integration von Drittanbietern

  • Multi-Site-Unterstützung

  • Ein Management-Dashboard

Vorteile

  • Viele langjährige Nutzer

Meistgesehene Vergleiche

Truely score heart icon

4.5/5

235 Bewertungen

VS

Truely score heart icon

4.5/5

35 Bewertungen

Vergleichen
Truely score heart icon

4.5/5

235 Bewertungen

VS

Truely score heart icon

4.5/5

20 Bewertungen

Vergleichen
Truely score heart icon

4.5/5

235 Bewertungen

VS

Truely score heart icon

4.3/5

216 Bewertungen

Vergleichen
Truely score heart icon

4.5/5

35 Bewertungen

VS

Truely score heart icon

4.5/5

20 Bewertungen

Vergleichen
Truely score heart icon

4.5/5

35 Bewertungen

VS

Truely score heart icon

4.3/5

216 Bewertungen

Vergleichen
Truely score heart icon

4.5/5

20 Bewertungen

VS

Truely score heart icon

4.3/5

216 Bewertungen

Vergleichen

Häufig gestellte Fragen

Das hängt von den Vorlieben des Nutzers ab. Der Benutzer kann ein Backup-Plugin in Betracht ziehen, das es ihm leicht macht, regelmäßig Backups zu erstellen. Er kann auch nach einem Backup-Plugin suchen, das bei Bedarf automatisch Wiederherstellungskopien erstellt. Solche Plugins erfordern nur ein minimales Eingreifen des Benutzers und können in der Regel im Voraus geplant werden.

Ein WordPress-Backup-Plugin ist eine Software, die eine Kopie aller Dateien der Website einer Person erstellt, einschließlich der Datenbank (die Informationen über ihre Inhalte wie Post-Titel und IDs). Dieses Plugin kann verwendet werden, um die gesamte Website im Falle einer Löschung oder Beschädigung wiederherzustellen. Der Benutzer sollte es installieren, bevor er größere Änderungen an seiner Website vornimmt, damit er nicht Gefahr läuft, alles zu verlieren.

Es gibt eine Vielzahl von WordPress-Backup-Plugins im Internet. Einige von ihnen sind möglicherweise unsicher und können dazu führen, dass Ihre Website gehackt wird. Ein WordPress-Backup-Plugin kann sicher sein, wenn es regelmäßig aktualisiert und getestet wird. Sie sollten sicherstellen, dass das Plugin regelmäßig aktualisiert wurde, um jegliche Art von Sicherheitsproblemen zu vermeiden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website mindestens einmal im Monat gesichert wird.

>
Lokales & Remote-Backup

Lokales Backup ist ein WordPress-Backup-Plugin, es sichert die gesamte Website, einschließlich aller Mediendateien (Bilder, Videos). Außerdem erstellt es eine komprimierte tar-Datei für Ihre Backups, die auf einem beliebigen Server gespeichert werden kann. Eine Internetverbindung ist für diese Art der Sicherung nicht erforderlich, so dass sie überall eingesetzt werden kann. Das Remote-Backup ist ein Plugin, das es dem Benutzer ermöglicht, seine WordPress-Website auf einem externen Server oder Dienst zu sichern und zu speichern. Ein Remote-Backup kann bequem von zu Hause aus erfolgen oder über eine Website eines Drittanbieters durchgeführt werden.

Wiederherstellen (vollständig, teilweise)

Das WordPress-Backup-Plugin Wiederherstellen (vollständig, teilweise) ist ein kostenloses Plugin, das dem Benutzer hilft, vollständige oder teilweise Backups seiner Website zu erstellen. Es wird verwendet, um Dateien aus einer in Betrieb befindlichen Website zu extrahieren und dieselben Dateien in einer anderen Umgebung wiederherzustellen - zum Beispiel als Alternative zum Kopieren des Live-Dokumentenstamms per FTP. Der Benutzer kann entweder seine gesamte Website oder nur bestimmte Beiträge in seinem Blog wiederherstellen.

Live Viewer

Ein Live Viewer bietet eine Seite für WordPress, die Änderungen an der Website einer Person in Echtzeit anzeigt. Das macht es nicht nur einfacher, zu sehen, was sie tun, sondern auch die Website zu testen und Probleme zu erkennen, bevor sie online gehen. Diese Funktion spart Zeit bei der Suche nach Problemen, da der Benutzer durch eine Warnung informiert wird, wenn etwas nicht funktioniert. Außerdem kann der Benutzer sehen, was mit seinen Backups passiert, bevor sie abgeschlossen sind.

Cron-Job-Zeitpläne

Ein Cron-Job-Zeitplan ist eine Art von Aufgabenplanung, die eine präzise Zeitplanung und Wiederholung ermöglicht. WordPress-Backup-Plugins verwenden Cron-Jobs, um alle unnötigen Dateien während des Backup-Prozesses zu entfernen, was die Geschwindigkeit und Effizienz erhöht. Das bedeutet, dass alle Inhalte, Plugins und Anpassungen jeden Tag gesichert werden, so dass der Benutzer sich keine Sorgen machen muss, seine Daten oder seine harte Arbeit zu verlieren.

Komplettsicherung

Die Komplettsicherung ist ein Dienst, der täglich gesicherte Schnappschüsse der Website erstellt. Dieser Dienst ist eine schnelle und zuverlässige Möglichkeit, die WordPress-Inhalte des Nutzers zu sichern, einschließlich der Beiträge, Seiten, Kommentare, Themes oder Plugin-Einstellungen. Außerdem hat er den Vorteil, dass er in der Cloud gehostet wird und nicht auf die Speicherkapazitäten von volumetrischen Computerlösungen angewiesen ist.

Datenbank-Backup

Das Datenbank-Backup ist ein automatisiertes Tool, das die gesamte WordPress-Datenbank einer Person sichern kann. Es kann so geplant werden, dass es täglich, wöchentlich oder monatlich ausgeführt wird. Wenn der Server abstürzt, automatisiert es auch den Prozess der Wiederherstellung der Datenbank aus dem Backup und erspart der Person unzählige Stunden an Ärger.

Nur-Plugin-Backup

Das Nur-Plugin-Backup ist Teil des Premium-WordPress-Backup-Service, der die Plugins des Benutzers und andere Dateien sichert, die im WP-Content-Verzeichnis gespeichert sind. Das bedeutet, dass es sich um ein Backup der Plugin-Dateien für jede Website handelt, ohne Themes oder WordPress-Kernprogramme. Die reine Plugin-Sicherung stellt sicher, dass die wichtigsten Plugin-Dateien des Benutzers sowie die WordPress-Installationsdateien gesichert werden.

Nur-Themes-Backup

Das Nur-Themes-Backup ist ein kleines, aber leistungsstarkes Plugin, mit dem der Benutzer nur die Informationen in seiner WordPress-Themes-Datei sichern kann. Es kann hilfreich sein, in regelmäßigen Abständen Backups der Theme-Dateien des Benutzers zu erstellen, um später eine alte Version des aktuell installierten Themes zu aktualisieren. Außerdem kann der Benutzer Plugins und Themes manuell sichern.

Nur Medien-Backup

Bei einem reinen Medien-Backup von WordPress werden nicht alle Beiträge, Seiten, Kommentare und Einstellungen gesichert, sondern nur die Beiträge. Der Benutzer behält den Zugriff auf seine früheren Beitragsentwürfe, falls etwas schief geht. Das bedeutet, dass er ganze Websites mit der Sicherungsdatei wiederherstellen kann und keine Inhalte verloren gehen, weder veröffentlichte Beiträge noch Entwurfsinhalte.

Ja, das WordPress-Plugin führt automatisch nächtliche Backups einer Website durch und speichert diese Sicherungsdateien in einem speziellen Ordner, den der Benutzer leicht herunterladen kann. Als Erstes sollte die Website gesichert werden, sobald sie vom alten auf den neuen Hoster übertragen wurde, denn jedes Mal, wenn WordPress eine Sicherung durchführt, wird eine inkrementelle Version dieser Sicherung verfügbar.

Es kommt darauf an. Einige WordPress-Plugins sichern nur eine Datenbank. Andere sind in der Lage, zwei oder mehr Datenbanken zu sichern. Der Benutzer kann im Abschnitt "Features" des Plugins nachsehen, ob es mehrere Datenbanken sichern kann, falls er diese Funktion benötigt.

Ja, denn das WordPress-Backup-Plugin kann sein eigener schlimmster Feind sein. Viele der Plugins enthalten Bugs, und es ist klar, dass ständig neue Schwachstellen auftauchen, die sie gegen einen Angriff, vor dem sie den Benutzer schützen sollen, unbrauchbar machen. Die beste Sicherheitspraxis besteht darin, das WordPress-Plugin regelmäßig zu aktualisieren, um die neuesten Schwachstellenbehebungen für das zu nutzen, was gerade im Cyberland passiert. Es hilft dem Benutzer auch, die Schwachstellen seiner Website zu erkennen und zu beheben, bevor sein Blog auf eine Weise angegriffen werden kann, die diese Schwachstellen ausnutzt.

>

Die Menge an freiem Speicherplatz ist von Person zu Person unterschiedlich. Sie hängt davon ab, wie oft eine Person ihre Dateien sichert, ob sie alte Backups nach dem Erstellen neuer Backups vom Laufwerk löschen kann und ob andere Faktoren den verfügbaren Speicherplatz verringern könnten. Der Benutzer benötigt genügend freien Speicherplatz, um die gesamte Sicherung zu speichern. Andernfalls wird er nur einen Teil seiner Daten sichern, weil der verfügbare Speicherplatz nicht ausreicht.

Das WordPress-Backup-Plugin wird für die Sicherung einer WordPress-Website verwendet. Website-Backups sind die Grundlage für die Reparatur, die Wiederherstellung und den Schutz einer Website, die angegriffen oder durch äußere Kräfte verletzt wurde. Hier sind die Schritte, die zu befolgen sind, um den Tauchgang mit dem WordPress-Backup-Plugin zu verbinden:

Schritt 1:

Stellen Sie sicher, dass das WordPress-Backup-Plugin installiert und aktiviert ist.

Schritt 2:

Aktivieren Sie das WordPress-Backup-Plugin und verbinden Sie es mit dem Laufwerk.

Schritt 3:

Eröffnen Sie ein Konto beim Cloud-Speicher.

Schritt 4:

Hochladen der WordPress-Dateien (per FTP) in den Ordner, der in Schritt drei vom System des jeweiligen Unternehmens festgelegt wurde.

Schritt 5:

Nach ein oder zwei Stunden des Hochladens gehen Sie zum Plugin und klicken Sie auf "verify & sync".

Einer der wichtigsten Aspekte beim Betrieb einer Website ist die Erstellung von Backups. Das WordPress-Backup-Plugin speichert alle Beiträge, Seiten, Kommentare und mehr des Benutzers. Hier sind die Schritte, die bei der Verwendung eines WordPress-Backup-Plugins zu befolgen sind:

Schritt 1:

Installieren Sie das Plugin.

Schritt 2:

Erstellen Sie einen Datenbank-Snapshot Ihrer WordPress-Website.

Schritt 3:

Laden Sie das Plugin in ein Verzeichnis Ihrer Wahl herunter und entpacken Sie die Archivdatei.

Schritt 4:

Laden Sie den Zip-Ordner an den Installationsort auf dem Webserver hoch (oder verwenden Sie FTP).

Schritt 5:

Melden Sie sich im Administrationsbereich an, gehen Sie zu Einstellungen > Backup > Automatische Backups einrichten > Wählen Sie täglich, stündlich oder manuell und geben Sie die gewünschte Häufigkeit und die Tage ein.

Schritt 6:

Stellen Sie sicher, dass die Registerkarte als kürzlich erstellte Sicherung eingestellt ist.

Schritt 7:

Speichern Sie die Änderungen.

Ein WordPress-Backup-Plug-in ist eine Software, die dafür sorgt, dass Ihre Website online bleibt, indem sie bei bestimmten Ereignissen verschiedene automatisierte Aktionen durchführt. Diese Ereignisse beziehen sich in der Regel auf das Öffnen oder Schließen von Dateien, Änderungen in Verzeichnissen und Aktualisierungen von Website-Medien (Dateien, die mit der Website verbunden sind). Im Folgenden werden die Schritte beschrieben, die bei der Wiederherstellung eines Backups von einer bereits installierten WordPress-Website zu befolgen sind.

Schritt 1:

Loggen Sie sich in Ihr WordPress-Konto ein.

Schritt 2:

Klicken Sie auf den Dateinamen, den Sie wiederherstellen möchten, und wählen Sie im Popup-Menü die Option "Herunterladen".

Schritt 3:

Lokalisieren Sie die Datei (.zip) mit der Wiederherstellung des Backups im Haupt-Dashboard Ihrer WordPress-Website und entpacken Sie die Dateien an einem beliebigen Ort auf Ihrem Desktop.

Schritt 4:

Klicken Sie auf "Backup jetzt ausführen" und warten Sie bis zur Fertigstellung.

Schritt 5:

Optional speichern Sie das Backup, falls gewünscht.